Login
Logo Regionaljournal
FF St. Michael: Kälberbox geriet in Brand

Kälberbox geriet in Brand

Am Sonntag gegen 06.55 Uhr brach in einem im Hof eines bäuerlichen Anwesens in der Gemeinde St. Michael, Wolfsberg befindlichen Kälberunterstand (Kälberiglu aus Polyester) ein Brand aus. Laut Angaben des 42-jährigen Besitzers dürfte auf Grund einer chemischen Reaktion von ausgebrachtem ungelöschten Kalk und Stroh ein Schwelbrand entstanden sein. Der Brand wurde vom Besitzer umgehend entdeckt und vorerst mit einem Handfeuerlöscher bekämpft. Der Besitzer verständigte auch die Feuerwehr, die den Brand zur Gänze löschte. Die untergestellten Kälber konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden.
Der Kälberunterstand wurde stark beschädigt. Die genaue Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit nicht bekannt, dürfte jedoch mehrere hundert Euro betragen. Zur Brandbekämpfung stand die FF St. Michael mit 18 Mann/Frau und zwei Fahrzeugen im Einsatz.

118x
gesehen

0x
geteilt