Logo Regionaljournal

Feuerwehr befreite Kuh

Am Mittwoch wurde die Freiwillige Feuerwehr Weißkirchen zu einem Einsatz „Tierrettung“ gerufen.

In Kathal war bei einem Landwirt eine Kuh in ein schwer zugängliches Gerinne gefallen, das zudem noch sehr aufgeweicht war. Unter der Einsatzleitung von BM Mario Leitner gelang es den 15 Kameraden, am Tier Schlaufen anzulegen und sodann das Rind Schritt für Schritt mittels Seilwinde aus dieser Zwangslage zu befreien. Der am Schluss beigezogene Tierarzt attestierte der geretteten Kuh, dass sie alles unverletzt überstanden hatte.

Statistik: 888 Views