Logo Regionaljournal

Junioren-Weltmeisterschaft am Lachtal

Das Lachtal ist vom 30. März bis 1. April 2020 Schauplatz der Junioren-WM der Parallelboarder.

Fünf Jahre nach der erfolgreichen Heim-Weltmeisterschaft 2015, als Claudia Riegler im Parallelriesentorlauf am Lachtal zu Gold gefahren ist sowie Julia Dujmovits (Silber im Parallelslalom), Marion Kreiner (Bronze im Parallelslalom) und Benjamin Karl (Bronze im Parallelriesentorlauf) drei weitere Medaillen für das ÖSV-Team geholt haben, geht es vom 30. März bis 1. April 2020 in der Obersteiermark wieder um Edelmetall. Diesmal ermitteln die Nachwuchsboarder (Jahrgänge 2000 bis 2004) in den Paralleldisziplinen (PGS, PSL und Teambewerb) ihre neuen Weltmeister.

DAS JWM-PROGRAMM:

Sonntag, 29. März 2020:

  • 19.00 Uhr: WM-Eröffnungsfeier in Oberwölz

Montag, 30. März 2020 (Parallelriesentorlauf):

  • 09.00 Uhr: Qualifikation
  • 12.30 Uhr: Finale der Top 16 Mädchen und Top 16 Burschen

Dienstag, 31. März 2020 (Parallelslalom):

  • 09.00 Uhr: Qualifikation
  • 12.30 Uhr: Finale der Top 16 Mädchen und Top 16 Burschen

Mittwoch, 1. April 2020 (Teambewerb):

  • 09.00 Uhr: Pre-Heats
  • 09.30 Uhr: Finale (maximal 32 Mannschaften)
Statistik: 218 Views