Sparen beim Bauen und Sanieren

Energieberatung Ing. Andreas Zeller | Mittwoch, 28.02.2018

  Teilen   Teilen   Teilen   Teilen

Experten geben am 9. März in Leoben kostenlos Auskunft über die Themen Energiesparen, Hausbau und Sanierung. Vorgestellt werden die neuesten Bundes- und Landesförderungen.



Am 9. März 2018 startet am Leobener Hauptplatz die beliebte Häuslbauer-Messe. Im Rahmen der Veranstaltung informieren ab 14:00 Uhr im Rathaus Andreas Zeller, ein erfahrener Ich tu’s-Energieberater und Matthias Zitzenbacher von der Raiffeisenbank Leoben-Bruck über das Angebot an Förderungen für Hausbau und Sanierung. Weitere Themen sind energiesparende Heizungsformen und die Finanzierung. Im Anschluss stehen Zeller und Zitzenbacher für Beratungsgespräche zur Verfügung. Die Infoveranstaltung ist kostenlos.

Ing. Zeller erklärt uns vorab: „Zahlreiche Öko-Förderungen sind auf Landesebene verbessert worden, hingegen werden Photovoltaikanlagen heuer nur über den Bund gefördert“.
Pünktlich zur Messe veröffentlicht der Bund voraussichtlich auch den „Sanierungsscheck 2018“ für Investitionen in thermische Sanierungsmaßnahmen, Energie-Experte Zeller wird über die Neuerungen informieren.

Wer’s schon jetzt genauer wissen möchte, macht am besten den Vor-Ort-Gebäudecheck: „Dabei erhalten Sie eine umfassende Energie- und Förderberatung, die sämtliche aktuellen Landes- und Bundesförderungen berücksichtigt, damit Ihr Sanierungsvorhaben möglichst kostengünstig umgesetzt werden kann“, so Zeller.
Der Gebäudecheck wird vom Land Steiermark mit € 350,– gefördert.

Mehr Infos unter +43 650 55 22 851 oder per Mail an office@energieausweise-murtal.at



Regionaljournal.at

Impressum | Preisübersicht