Nie mehr süchtig sein - Leben in Balance

Marietta Wolf | Stadtgemeinde Knittelfeld | Donnerstag, 11.01.2018

  Teilen   Teilen   Teilen   Teilen

Der bekannte Psychiater und Psychotherapeut Reinhard Haller ist am 31. Jänner wieder in der Stadtbibliothek zu Gast. Die Lesung beginnt um 19 Uhr.


Vor 10 Jahren hat er ein aufsehenerregendes Buch über Sucht und Abhängigkeiten geschrieben, nun liegt dieses Standardwerk in aktualisierter Fassung unter dem Titel „Nie mehr süchtig sein – Leben in Balance“ vor.

Dabei widmet sich Prof. Reinhard Haller allen Formen des Suchtverhaltens, der Abhängigkeit von Drogen ebenso wie den „harmloseren“ Süchten wie z. B. Putz-, Kauf-, Fernseh- oder Onlinesucht.

Er analysiert die mannigfachen Ursachen der Sucht, beschreibt anhand von Beispielen aus seiner Praxis alltägliche süchtige Verhaltensweisen und krankhafte Formen der Abhängigkeit und zeigt Wege zu ihrer Überwindung auf. Weil: Sucht ist die einzige Krankheit, bei der ausschließlich der Betroffene über Heilung und Rückfall entscheidet.

Eintritt 10 Euro.
Kartenvorverkauf in der Stadtbibliothek, Büchertisch der Buchhandlung Steinbergerhof.



Regionaljournal.at

Impressum | Preisübersicht