Aktion zum Equal Pay Day

Marietta Wolf | Stadtgemeinde Knittelfeld | Dienstag, 17.10.2017

  Teilen   Teilen   Teilen   Teilen

Frauen verdienen immer noch deutlich weniger als Männer. Um auf diese Ungerechtigkeit aufmerksam zu machen, wird jedes Jahr der "Equal Pay Day", der "Tag der gleichen Bezahlung" begangen. Auch die Stadtgemeinde Knittelfeld möchte am 25. Oktober auf diese Ungleichheit aufmerksam machen.

Schon 2016 wurde von der Stadtgemeinde auf den „Equal Pay Day“ aufmerksam gemacht.

Im Jahr 2017 verdienen Frauen in Österreich um 21,7 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen. Im EU-Vergleich ist Österreich seit Jahren eines der Schlusslichter in Sachen Einkommensgerechtigkeit. Für den „Equal Pay Day“ gibt es zwei Daten, im Frühjahr oder im Herbst, je nach Berechnungsmethode. In Österreich wird zumeist der Herbsttermin für Aktionen genutzt. In der Steiermark wurde der 9. Oktober festgelegt. Zu diesem Datum haben die Männer bereits jenes Einkommen erreicht, für welches Frauen noch bis zum 31. Dezember arbeiten müssen.

Aktion am Hauptplatz

Das Büro Kinder, Jugend und Familie der Stadtgemeinde Knittelfeld lädt am 25. Oktober 2017, von 10 – 12 Uhr am Knittelfelder Hauptplatz zu Kaffee und Kuchen ein. „Mit unserer Aktion möchten wir darauf hinweisen, aber auch zur Diskussion anregen. Ziel ist es, mit den BürgerInnen ins Gespräch zu kommen und auf dieses Thema aufmerksam zu machen“, so GRin Regina Biela.



Regionaljournal.at

Impressum | Preisübersicht